Frauenarztpraxis

Dr. med. Martin Boos und Helgrit Hein

Dr. med. Martin Boos

In Salzgitter (Niedersachsen) groß geworden, zur Schule  gegangen, Partys gefeiert, auf die Nase gefallen, wieder aufgestanden und schließlich mit dem Abitur in der Tasche in die Welt aufgebrochen.

 

Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine Universität in Düsseldorf von 1979 – 1985.

Zweijährige Mitarbeit in der Diabetesambulanz der Medizinischen Klinik der Universität Düsseldorf . Dort auch Promotion zum Doktor der Medizin über das Thema: Optimierte Diabeteseinstellung mit Hilfe einer Insulinpumpe und Auswirkungen auf den Augenhintergrundsbefund.

 

Kliniktätigkeit und Weiterbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Konstanz (1985 – 1988) und an der Landesfrauenklinik Stuttgart (1988 – 1992).

 

Zwischenzeitlich (da war ich bereits fertiger Frauenarzt) ein Jahr Grundwehrdienst als Stabsarzt bei der Luftwaffe in der Lüneburger Heide.

 

Seit 1992 niedergelassener Frauenarzt in Bad Gögging, seit dem Jahr 2000 gemeinsam mit meiner Fachkollegin, Frau Hein.

 

2007 Weiterbildung zum Hormon und Stoffwechseltherapeut (cmi)

Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildungen in Mammasonographie und Dopplersonographie

 

Dr. Helgrit Hein

Geboren , aufgewachsen und die Jugend verbracht in Magdeburg ( Sachsen – Anhalt )

 

2 Jahre Vorpraktikum an der Kinderklinik Magdeburg , anschließend Medizinstudium an der

Universität Leipzig 1986 – 1989

 

 

Beendigung des Studiums an der Medizinischen Hochschule Magdeburg

1989 – 1992  durch zwischenzeitliche Heirat und Geburt der Tochter

 

Arzt im Praktikum sowie Assistenzärztin an der Frauenklinik Magdeburg bis 1995

 

Assistenzärztin am Kinderwunschzentrum Regensburg unter Prof. Seifert 1995 – 1997

 

Beendigung der Assistenzarztzeit am Klinikum Neubrandenburg 1998 – 1999 mit Abschluss der Facharztprüfung in Rostock

 

Tätig als niedergelassene Gynäkologin seit Januar 2000  mit meinem Kollegen Dr. Martin Boos in unserer Praxisgemeinschaft

 

Weiterbildungen : Ernährungsmedizin , Präventionsmedizin , Sexualmedizin